AKTIVITÄTEN

Arbeitskreistreffen

Jährlich treffen sich die ostfriesischen Autorinnen und Autoren zu zwei Arbeitskreistreffen, die samstags von 9.30–17.30 Uhr im Europahaus in Aurich stattfinden.

Hier werden Informationen und Neuigkeiten ausgetauscht, Projekte und Veranstaltungen werden besprochen, geplant und organisiert.

Manchmal werden Referate  zu interessanten Themen gehalten, die für uns Autorinnen und Autoren Bedeutung haben.

    
 

Anthologien

Auch 2016 hat der AK wieder eine Anthologie (plattdeutsch und hochdeutsch) erstellt. Sie trägt den Titel "ZeitSprünge - Die Zukunft ist gegenwärtig" und ist am 18. Oktober 2016 im Brune-Mettcker-Verlag erschienen. Herausgegeber sind wieder Carl-Heinz Dirks und Michael Hüttenberger.
--> mehr erfahren

Die Anthologie "EJK 125 - Kanalgeschichten" ist  - herausgegeben von Michael Hüttenberger und Carl-Heinz Dirks - am 1. Juni 2013 im Brune-Mettcker-Verlag erschienen.
--> mehr erfahren

   
 

Projekt Ihlow

Im Sommer 2011 trafen sich die Autorinnen und Autoren des Arbeitskreises in Ihlowerfehn. Die Klosterstätte mit der Imagination, dem Raum der Stille und dem Klostergarten inspirierte sie zu Kurzgeschichten, lyrischen Texten und Reflexionen. Einige davon sind im „Ostfriesland Magazin“ 11/2011 abgedruckt.
Im SKN-Verlag erschien Ende Juni 2012 die Anthologie "Ihlowsionen", die am 8. Juli 2012 bei einem Poetentag in der Klosterstätte Ihlow vorgestellt wurde. Im Juni 2013 ist die 2. Auflage im Brune-Mettcker-Verlag erschienen.
Der 2. Poetentag, gleichzeitig der 1. Internationale Poetentag, fand am Sonntag, 11. August 2013, unter Beteiligung niederländischer Autorinnen und Autoren aus Groningen statt, der 3. Poetentag am 03. August 2014, der 4. Poetentag am 30. August 2015.
Die folgenden Poetentage in der Klosterstätte Ihlow fanden am Sonntag, dem 21. August 2016, am 28. August 2017 und am 12. August 2018 statt.